Öffnung der Tennisanlage – Einhaltung der COVID-19 – Vorschriften (Corona)

Ab sofort steht unser Tennisplatz wieder allen Vereinsmitgliedern unter Einhaltung der Vorschriften zum COVID-19 Virus (Corona) zur Nutzung zur Verfügung.

Die besondere Situation erfordert eine nachvollziehbare Belegung des Tennisplatzes und Einhaltung der Schutzvorschriften auf dem Platz. Die Hygienevorschriften sind auf dem Platz zur Information ausgehängt.

Zur Nutzung folgende Anmerkungen:

  1. Die Nutzung des Tennisplatzes ist zur Vermeidung von Doppelbelegungen unter namentlicher Angabe der Nutzer bei unserem Tennisabteilungsleiter anzumelden. Bitte entweder per E-Mail unter uwe.stiddien@t-online.de oder Mobil 01578.2872710. Die namentliche Protokollierung ist zwingend erforderlich, um ggfs. eine Infektionskette nachverfolgen zu können.
  • Ein Zutritt zur Tennisanlage ist nur von der Eisenbütteler Straße in Höhe der Litfaßsäule möglich. Bitte dabei den Sicherheitsabstand von 2 m unbedingt einhalten. Das zweite Zugangstor vom Tennisplatz zum Fußballrasenfeld ist stets verschlossen zu halten.
  • Am Eingangstor von der Eisenbütteler Straße zum Tennisplatz befindet sich ein Schlüsseltresor mit einem Zahlenschloss, in dem sich der Zugangsschlüssel befindet. Der Key wechselt und wird nur mitgeteilt, wenn die Anmeldung zur Nutzung der Anlage erfolgt. Eine Nutzung ohne Kenntnis des Key ist nicht möglich. Der Schlüssel ist nach der Nutzung im Schlüsseltresor wieder zu hinterlegen und das Zahlenschloss zu verstellen.
  • Bis auf Weiteres darf nur Einzel gespielt werden.
  • Doppel aus mehr als zwei Haushalten sind möglich, wenn die Spieler*innen einen tagesaktuellen negativen Corona-Test (kein Selbsttest; nur Tests von zertifizierten Testanbietern (Testcenter, Apotheken, etc.) nicht älter als 24h) vorweisen können, vollständig geimpft (Vorlage des Impfpasses) sind oder als Genesene (positiver PCR-Test, älter als 28 Tage) anzusehen sind.
  • Auf dem Platz bzw. im Bereich der Spielerbänke/Spielerstühle ist der Sicherheitsabstand von 2 m zwingend einzuhalten.
  • Tennisschläger und Bälle dürfen nicht zur Verfügung gestellt werden. Bitte selbst dafür Sorge tragen.
  • Regelmäßiges Händewaschen bitte am Wasserhahn durchführen.

Für die Einhaltung dieser Vorschriften ist der Vorstand verantwortlich. Sofern die o. a. Vorschriften nicht eingehalten werden, ist von einer Schließung der Anlage oder dem Ausschluss einzelner Nutzer auszugehen. Insofern bitte selbst-verantwortlich Handeln, damit es nicht zu Nutzungs-einschränkungen kommt.

Bei allen erforderlichen und nicht zu vermeidenden Einschränkungen wünschen wir viel Spaß bei der Ausübung des Tennissports. Lasst es euch gut gehen und bleibt bitte alle gesund!

gez. Vorstand